Zum Hauptinhalt springen
Ausschreibungssuche
Inhalt

Ausschreibungsdetails

Beratungsdienstleistung im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen GOVET und dem ghanaischen Berufsbildungsinstitut COTVET für die Organisationsentwicklung von zwei Abteilungen

Zur Einhaltung der Teilnahmefrist wählen Sie vor deren Ablauf 'Teilnahme beantragen' und laden mit Hilfe des AnA-Web die Vergabeunterlagen herunter.

Mehr lesen

25.06.2020 (letzte Änderung am 03.07.2020)

23.07.2020 10:00

23.07.2020 10:00

15_2020

Bundesinstitut für Berufsbildung

17.07.20 19:27

Meine e-Vergabe

Auftragsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung nach UVgO

Liefer- / Dienstleistungsauftrag

1.
Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
a)
Hauptauftraggeber (zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle)
Name: Bundesinstitut für Berufsbildung
Straße, Hausnummer: Robert-Schuman-Platz 3
Postleitzahl (PLZ): 53175
Ort: Bonn
E-Mail: vergabe@bibb.de
b)
Zuschlag erteilende Stelle
Wie Hauptauftraggeber siehe a)
2.
Angaben zum Verfahren
a)
Verfahrensart
Öffentliche Ausschreibung nach UVgO
b)
Vertragsart
Liefer- / Dienstleistungsauftrag
c)
Geschäftszeichen
15_2020
3.
Angaben zu Angeboten
a)
Form der Angebote
  • elektronisch
    • ohne elektronische Signatur (Textform)

b)
Fristen
Ablauf der Angebotsfrist
23.07.2020 - 10:00 Uhr
Ablauf der Bindefrist
13.08.2020
4.
Angaben zu Vergabeunterlagen
a)
Vertraulichkeit
Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter
https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=336087
b)
Zugriff auf die Vergabeunterlagen
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt
c)
Zuständige Stelle
Hauptauftraggeber siehe 1.a)
d)
Anforderungsfrist
23.07.2020 - 10:00 Uhr
5.
Angaben zur Leistung
a)
Art und Umfang der Leistung
Beratungsdienstleistung im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen GOVET und dem ghanaischen Berufsbildungsinstitut COTVET für die Organisationsentwicklung von zwei Abteilungen
b)
CPV-Codes

Allgemeine und berufliche Bildung (80000000-4)

c)
Ort der Leistungserbringung
Bonn/ Ghana
7.
Zulassung von Nebenangeboten
Nein
10.
Wesentliche Zahlungsbedingungen
Abschlags- und Schlusszahlungen im Rahmen der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil B (VOL/B)
11.
Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bieters und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen
- Hochschulabschluss im Bereich der Geistes-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder Berufspädagogik
- Langjährige Berufserfahrung (mind. 4 Jahre) im Bereich der Organisationsentwicklung und der Gestaltung von Veränderungsprozessen (Mind. 2 Referenzen und Nachweis durch Eigenerklärung.)
- Expertise in der Beratungsdienstleistung von Organisationsentwicklungen und dem Prozessdesign (Mind. 2 Referenzen und Nachweis durch Eigenerklärung.)
- Professionalität der Moderationsfähigkeit (Mind. 4 Jahre Berufserfahrung in der Durchführung von Sitzungen, Workshops, Tagungen, etc., Gruppengröße mind. 8 Personen; (Nachweise von mind. 2 Referenzen und durch Eigenerklärung)
- Erfahrungen im Kontext der beruflichen Bildung/ TVET Policy
o Mindestens 4-jährige Berufserfahrung in der beruflichen Bildung im internationalen Kontext (Nachweis durch Eigenerklärung und mind. 2 Referenzen sowie durch einen Lebenslauf aus dem die Qualifikation hervorgeht.)
- Nachweis über eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz durch mind. 4 Jahre Berufserfahrung im internationalen Arbeitsumfeld, vorzugsweise im westafrikanischen Kontext (Nachweis durch Eigenerklärung)
- Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Behörden (Nachweis von mind. 2 Referenzen)
- Deutsch/ Englische Sprachkenntnisse:
o Beherrschung der englischen und deutschen Sprache nach dem C2-Niveau des europäischen Referenzrahmens für Sprachen (www.europaeischer-referenzrahmen.de); Nachweis durch Eigenerklärung.
Bei diesen aussagefähigen Referenzen sind jeweils
- Auftragsumfang,
- Auftraggeber mit Ansprechpartner/in und Telefonnummer
- und Auftragsjahr
zu benennen.


a0c71e56-63ce-4779-9314-a728c2844a8b
Seitenfunktionen