Zum Hauptinhalt springen
Ausschreibungssuche
Inhalt

Ausschreibungsdetails

Unterhaltsreinigung RIM Magdeburg (13-20-00095)

Zur Einhaltung der Teilnahmefrist wählen Sie vor deren Ablauf 'Teilnahme beantragen' und laden mit Hilfe des AnA-Web die Vergabeunterlagen herunter.

Mehr lesen

23.01.2021

22.02.2021 14:00

22.02.2021 14:00

13-20-00095

Bundesagentur für Arbeit

23.01.2021 16:00

2021/S 017-039149

Bekanntmachungsnummer im EU-Amtsblatt TED SIMAP (Unter dem Link stehen Ihnen auch sämtliche auftragsbezogenen Bekanntmachungen zur Verfügung)

Meine e-Vergabe

Auftragsbekanntmachung

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

I.1)
Namen und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier vertreten durch die Leiterin des Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Postanschrift: Regensburger Str. 104
Postleitzahl: 90478
Ort: Nürnberg
NUTS: DEUTSCHLAND (DE)
Land: Deutschland (DE)
Telefon: +49 911-179-3839
Fax: +49 911-179-908811

I.2)
Gemeinsame Beschaffung

Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben.


I.3)
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt:
die oben genannten Kontaktstellen.
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen:

elektronisch via:

http://www.evergabe-online.de

I.4)
Art des öffentlichen Auftraggebers

Einrichtung des öffentlichen Rechts


I.5)
Haupttätigkeit(en)

Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)
Umfang der Beschaffung
II.1.1)
Bezeichnung des Auftrags

Unterhaltsreinigung RIM Magdeburg

13-20-00095

II.1.2)
CPV-Code

Gebäudereinigung (90911200)

II.1.3)
Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)
Kurze Beschreibung

Unterhalts- und Sonderreinigung RIM Magdeburg

II.1.6)
Angaben zu den Losen

Ja

alle Lose


II.2)
Beschreibung
Los 1
II.2.1)
Bezeichnung von Los 1

Region Erfurt

II.2.2)
Weitere(r) CPV-Code(s)

Gebäudereinigung (90911200)

II.2.3)
Erfüllungsort

Nürnberg, Kreisfreie Stadt (DE254)

Erfurt, Kreisfreie Stadt (DEG01)

Liegenschaften der Bezirke der Agentur für Arbeit (AA) Erfurt, AA Gotha, AA Jena und AA Suhl

II.2.4)
Beschreibung der Beschaffung

Ziel dieser Ausschreibung ist der Abschluss eines Reinigungsvertrages für die Unterhaltsreinigung aller vom genannten Regionalen Infrastruktur Managements betreuten Liegenschaften der Region Erfurt (Los 1) Der Reinigungsvertrag beginnt mit Zuschlag. Leistungen aus diesem Vertrag sind ab dem 31.05.2021 zu erbringen. Die Flächen sind den als Anlage beigefügten Tabellen "Flächen-Details" zu entnehmen. Der Vertrag endet zum 30.09.2024.

II.2.5)
Zuschlagskriterien

II.2.7)
Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung

31.05.2021

30.09.2024

II.2.10)
Angaben über Varianten/Alternativangebote

II.2.11)
Angaben zu Optionen

ja

Siehe Vergabeunterlagen

II.2.13)
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

nein


Los 2
II.2.1)
Bezeichnung von Los 2

Region Magdeburg

II.2.2)
Weitere(r) CPV-Code(s)

Gebäudereinigung (90911200)

II.2.3)
Erfüllungsort

Nürnberg, Kreisfreie Stadt (DE254)

Magdeburg, Kreisfreie Stadt (DEE03)

Liegenschaften der Bezirke der Agetntur für Arbeit (AA) Bernburg, AA Dessau-Roßlau-Wittenberg, AA Halberstadt, AA Magdeburg und AA Stendal

II.2.4)
Beschreibung der Beschaffung

Ziel dieser Ausschreibung ist der Abschluss eines Reinigungsvertrages für die Unterhaltsreinigung aller vom genannten Regionalen Infrastruktur Managements betreuten Liegenschaften der Region Magdeburg (Los 2). Der Reinigungsvertrag beginnt mit Zuschlag. Leistungen aus diesem Vertrag sind ab dem 31.05.2021 zu erbringen. Die Flächen sind den als Anlage beigefügten Tabellen "Flächen-Details" zu entnehmen. Der Vertrag endet zum 30.09.2024.

II.2.5)
Zuschlagskriterien

II.2.7)
Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung

31.05.2021

30.09.2024

II.2.10)
Angaben über Varianten/Alternativangebote

II.2.11)
Angaben zu Optionen

ja

Siehe Vergabeunterlagen

II.2.13)
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

nein

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)
Teilnahmebedingungen
III.1.1)
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

entfällt

III.1.2)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Abschluss einer angemessenen, ausreichenden Berufshaftpflicht; nachgewiesen durch Eigenerklärung zur wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit (Fragebogen zur Eignungsprüfung).

Bestätigung, dass der Bieter im Falle der Zuschlagserteilung für die Dauer der Auftragsausführung über eine ausreichende Betriebs- bzw. Berufshaftpflichtversicherung verfügt.

III.1.3)
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Vorhandensein ausreichender Berufserfahrung; nachgewiesen durch Vorlage geeigneter Referenzen in Form einer Eigenerklärung zur technischen und berufllichen Leistungsfähigkeit (Fragebogen zur Eignungsprüfung) und Eigenerklärung und Nachweis zur Eignung mittels Referenzen (Vordruck D.9)

Leistungegenstand der Referenz: Unterhaltsreinigung

Los 1:

Als Referenz werden drei Referenzen über vergleichbare Leistungen benötigt, die innerhalb der letzten drei Jahre vor dem Tag der Angebotsaufforderung erbracht wurden.

Leistungszeitraum der Referenz: mindestens 1 Jahr (durchgehend) bei einer Grundraumfläche (entspricht der Summe der Raumflächen aller Raumgruppen) von mindestens 35.000 m²

Los 2:

Als Referenz werden drei Referenzen über vergleichbare Leistungen benötigt, die innerhalb der letzten drei Jahre vor dem Tag der Angebotsaufforderung erbracht wurden.

Leistungszeitraum der Referenz: mindestens 1 Jahr (durchgehend) bei einer Grundraumfläche (entspricht der Summe der Raum-flächen aller Raumgruppen) von mindestens 40.000 m²


III.2)
Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

- C.1 Erklärung zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen

- C.01 Verpflichtungserklärung der Wahrung des Datengeheimnisses

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)
Beschreibung
IV.1.1)
Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3)
Angaben zur Rahmenvereinbarung

Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer

IV.1.8)
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

ja


IV.2)
Verwaltungsangaben
IV.2.2)
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

22.02.2021

14:00

IV.2.4)
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
  • Deutsch (DE)
IV.2.6)
Bindefrist des Angebots

19.04.2021

IV.2.7)
Bedingungen für die Öffnung der Angebote

22.02.2021

14:00

entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist kein wiederkehrender Auftrag.


VI.2)
Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert



VI.4)
Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Postanschrift: Villemomblerstr. 76
Postleitzahl: 53123
Ort: Bonn
Land: Deutschland (DE)
Fax: +49 228-9499-163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.3)
Einlegung von Rechtsbehelfen

Ein Antrag auf Nachprüfung ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, schriftlich bei der zuvor genannten Vergabekammer zu stellen (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB)

VI.4.4)
Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier vertreten durch die Leiterin des Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Postanschrift: Regensburger Str. 104
Postleitzahl: 90478
Ort: Nürnberg
Land: Deutschland (DE)
Telefon: +49 911-179-3839
Fax: +49 911-179-908811
Internet-Adresse: http://www.evergabe-online.de

VI.5)
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung

21.01.2021



01583340-bb82-4859-9bfb-7cdf1869facc
Seitenfunktionen